home  
 
 
                     
monatsrezept monatsrezept monatsrezept monatsrezept monatsrezept monatsrezept
                     
     
AKTUELL


Wildkraeuterkurs

SAUERTEIG- &
HEFE-BROTE
Brotbackkurs

St. Gallen:
Mittwoch
06. März 2024
18 – 22 Uhr

Weitere Infos und Anmeldung (PDF)


Bern:
Samstag
16. März 2024
10.30–14.30 Uhr

Weitere Infos und Anmeldung (PDF)



Wildkraeuterkurs

WILDKRÄUTER
KOCHKURS

Wildkräuter —
kennenlernen
und geniessen

Bern:
Samstag/Sonntag
20./21. April 2024

Weitere Infos und Anmeldung (PDF)


St. Gallen:
Freitag/Samstag
26./27. April 2024

Weitere Infos und Anmeldung (PDF)



Wildkraeuterkurs

Bergfrühling —
WILDKRÄUTER
KOCHKURS

Wildkräuter —
kennenlernen
und geniessen

im Avers
Samstag/Sonntag
15./16. Juni 2024

Weitere Infos und Anmeldung (PDF)



Wildkraeuterkurs

Tannenspitzen
sind spitze


Bäume essen:
Köchin Marianna
Buser hat auf
dem Ostfriedhof
Vogelbeerbutter und
Tannenschössli-
Sirup serviert.

Zum Artikel (PDF)



Alle Kurse
im Detail
finden Sie hier >>
ASIATISCHER REISSALAT


200 g roter Reis (Camarquereis)*
3 dl Wasser
Sauce
2 EL Rotweinessig 
1 TL Ingwer, gerieben
3/4 TL Salz
1 Prise Pfeffer
3 EL Sonnenblumen- oder Distelöl
1 Pfälzerrüebli
1 kleiner Lauch
100 g Bergkäse
1/2 Bund Koriander, in Blättchen zupfen

Roter Reis mit Wasser aufkochen, 30 Minuten auf kleiner Hitze, ohne Salz und mit geschlossenem Deckel,
kochen. 5 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte quellen lassen. Mit Rotweinessig, Gewürzen und Oel
eine pikante Sauce herstellen. Den noch warmen Reis damit marinieren. Pfälzerrüebliwürfel mit wenig Fett
in der Pfanne leicht andünsten und zum Salat geben. Lauch in feine Ringe schneiden und Korianderblätter
grob schneiden, unter den Salat mischen. Am Schluss den Käse in Würfel schneiden und unter den
abgekalteten Salat mischen.

Tipp: Den Reissalat in einem grünen Salatbeet anrichten.

* Camarquereis ist in Spezialitätengeschäften erhältlich